Persönliche Website Franz Kaiser

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe Interessierte und Freunde

Mitte 2008 habe ich beschlossen, mir meinen Lebenstraum zu erfüllen - einmal ins Weltall zu fliegen! Ich werde immer wieder gefragt, wann es denn soweit ist, wann ich denn nun fliege. Ursprünglich war von Mitte 2011 die Rede, aber die technischen Herausforderungen sind enorm und es kam zu Verzögerungen. Der Unfall am 31.10.2014 hat eine weitere Verzögerung gebracht. Ich bin aber zuversichtlich bis spätestens 2020 ins Weltall fliegen zu können.

Status der Entwicklung:

- Dezember 2016: VSS Unity absolviert erfolgreich Ihre erste Gleit-Landung.

- September 2016: Das neue Spaceship, VSS Unity, wurde zum ersten Mal vom Träger Flugzeug WhiteKnight 2 in die Lüfte gehoben.
- Mai 2015: Das neu zu bauende Spaceship steht zum ersten Mal auf seinen eigenen Beinen.
- Oktober 2014: Bei einem Testflug stürzt das Space Shuttle ab, einer der beiden Piloten kommt ums Leben. Leider passieren Unfälle bei Testflügen und dies ist immer sehr bedauerlich. Die Ursache ist gefunden ud wurde behoben.
- Oktober 2014: Virgin Galactic feiert mit Burt Rutan das 10-jährige Jubileum, seit SpaceShipOne den Ansari X Price gewinnen hat.
- September 2014: zum ersten Mal wurde der neue Hybrid Rocket Motor nicht nur einige Sekunden, sondern über die gesamte Flugdauer erfolgreich am Boden betrieben.
- Mai 2014: Der Treibstoff für den Hybrid Raketenmotor wurde nun aus verschiedenen Optionen ausgewählt, ein auf Polyamide basierendes Gemisch, welches besonders umweltverträglich ist.
- Januar 2014: Testflüge mit Ausklinken des SpaceShuttles vom Träger Flugzeug sind erfolgreich.
- Mai 2013: der erste Testflug in der Atmosphäre mit Zündung des Hybrid Raketenmotors ist geglückt.
- April 2013: Endlich ist der neu entwickelte Raketenmotor fertig, das letzte fehlende grosse Puzzleteil. Die Tests am Boden mit dem Motor sind erfolgreich abgeschlossen worden. Nun beginnen die ersten Testflüge ohne Zündung des Motors.


Danksagung:

Daniela, meine Frau, hat mich bei diesem Vorhaben stark unterstützt und das, obwohl Daniela nun auf einiges verzichtet, damit wir uns das leisten können. Danke.
Ich habe ich viele E-Mails und Feedbacks erhalten. Das ist einfach unglaublich, danke sehr dafür und darum will ich einige der Informationen über meinen Traum via dieser Website mit Euch teilen.








                                       

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü